Schlagwort-Archive: Bischof

Vom Luder zum Miststück

Mit einem Jahresumsatz von rund 1,65 Mrd. Euro ist Weltbild der größte deutsche Buchhändler. Was viele nicht wissen: Der Medienkonzern gehört zu 100% der katholischen Kirche.

Da überrascht es positiv, dass im Onlineshop etwa 2.500 erotische Titel angeboten werden, beispielsweise Vom Luder zum Miststück, die Reitschule und feuchte Höhepunkte.

Wie diese “satanischen” Medien mit dem hauseigenen Katechismus unter einen Hut zu bringen sind, können nur bigotte Bischöfe beantworten. Frei nach dem Motto: Keuschheit predigen und Erotik verkaufen.

Vor 60 Jahren: Randale in Regensburg

Die Demonstranten warfen Stinkbomben, skandierten Parolen, schmähten den Bischof und die Geistlichkeit. Heute vor 60 Jahren, am 21. Februar 1951, stand Regensburg am Rande eines Bürgerkriegs. Ausgelöst wurden die Tumulte von einem Kinofilm, der die Bevölkerung in Befürworter und Gegner entzweite. Die Sünderin lautete der Titel des Skandalstreifens, in dem die damals 25-jährige Hildegard Knef für wenige Sekunden ihre nackte Brust zeigte.

Süddeutsche via Kanzlei Kompa

Siehe auch: “Die Sünderin”, Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 21. Dezember 1954 (Az.: I C 14.53), BVerwGE 1, 303, NJW 1955, 1203.

WTF? Mixa im Frauenkloster.

Money Quote: “Wir haben ihn nicht eingeladen“.

Foto: Bischöfliche Pressestelle Bistum Augsburg