Frisch aus dem Giftschrank (September 2011)

Frisch aus dem Giftschrank, Bundesanzeiger Nr.149 vom 30. September 2011, Bekanntmachung Nr.10/2011 der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien:


Nackte Eva (Eva Nera), VPS, München, 

indiziert durch Entscheidung Nr. 2697 (V) vom 2. Oktober 1986, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 204 vom  31. Oktober 1986.

Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Entscheidung Nr. A 258/11 vom 19. September 2011 (Pr.910/11).

 

 

 

 


Mädchen in der Rückenlage, Atlantis Video, Anschrift unbekannt, 

indiziert durch Entscheidung Nr. 2695 (V) vom 17. Oktober 1986, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 204 vom  31. Oktober 1986.

Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Entscheidung Nr. A 256/11 vom 19. September 2011 (Pr.911/11).

 

 

 

 


Dieter Mathiak (Hrsg.), Das erotische Rowohlt Lesebuch, rororo Tb Nr. 5214, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek

, indiziert durch Entscheidung Nr. 2700 (V) vom 14. Oktober 1986, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 204 vom  31. Oktober 1986.

Das Buch wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Entscheidung Nr. A 261/11 vom 20. September 2011 (Pr.846/11).

 

 

 

 


Richard Werther, Die Diva der Liebe, Tb Nr. 4654, Reihe Moewig Erotik, Moewig Verlag, Rastatt, 

indiziert durch Entscheidung Nr. I 112/86 vom 14. Oktober 1986, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 204 vom  31. Oktober 1986. (Entscheidung Nr. 1429 (V))

Das Buch wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Entscheidung Nr. A 264/11 vom 20. September 2011 (Pr.849/11).

 

 

 


Andréa de NerciatLust und Laster im Kloster, Carl Stephenson Verlag, Flensburg, 

indiziert durch Entscheidung Nr. I 111/86 vom 14. Oktober 1986, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 204 vom  31. Oktober 1986. (Entscheidung Nr. 3290)

Das Buch wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Entscheidung Nr. A 262/11 vom 20. September 2011 (Pr.847/11).


P. Osér, Die nächste Nacht dann irgendwo,  Tb Nr. 377 Reihe Exquisit modern, Heyne Verlag, München, 

indiziert durch Entscheidung Nr. 2701 (V) vom 14. Oktober 1986, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 204 vom  31. Oktober 1986.

Das Buch wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Entscheidung Nr. A 263/11 vom 20. September 2011 (Pr.848/11).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.