Frisch aus dem Giftschrank (Februar 2011)

Frisch aus dem Giftschrank, Bundesanzeiger Nr.32 vom 25. Februar 2011, Bekanntmachung Nr. 2/2011 der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien:

Hasenjagd in Tokio, All Video Programm, Essen (Label Geiselgasteig), indiziert durch Entscheidung Nr. 2485 (V) vom 28. Februar 1986, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr.60 vom 27. März 1986.

Der Videofilm wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Entscheidung Nr. A 24/11 vom 14. Februar 2011 (Pr. 16/11).

Néa, Emmanuelle Arsan, Taschenbuch Nr. 4304, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek, indiziert durch Entscheidung Nr. 3604 vom 13. März 1986, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 60 vom 27. März 1986.

Das Buch wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Entscheidung Nr. A 31/11 vom 15. Februar 2011 (Pr. 1/11).

Wild Cat, Love Attack, Schallplattenhülle, Roadrunner Productions, Amsterdam/NL, indiziert durch Entscheidung Nr. 2494 (V) vom 17. März 1986, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 60 vom 27. März 1986.

Die Schallplattenhülle wird aus der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Entscheidung Nr. A 34/11 vom 15. Februar 2011 (Pr. 4/11).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.