I know it when I see it

Der U.S. Supreme Court urteilte 1963 in seiner Entscheidung zu Jacobellis v. Ohio, dass der französische Film Die Liebenden nicht „obszön“ ist. In einem Sondervotum erläuterte Richter Potter Stewart mit dem berühmt gewordenen Ausspruch, warum kein Fall von Pornografie vorliegt:

I shall not today attempt further to define the kinds of material I understand to be embraced within that shorthand description [„hard core pornography“], and perhaps I could never succeed in intelligibly doing so. But I know it when I see it, and the motion picture involved in this case is not that.

Ein Gedanke zu „I know it when I see it

  1. irgendeiner

    Damit ist ehrlicherweise auch zugegeben, dass es eine exakte langfristig gültige Definition von Pornografie nicht geben kann.

    Es ist auch immer aufschlussreich zu lesen, was heutzutage nicht mehr als jugendgefährdend eingestuft wird….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.