Zumas Schwanz erregt Südafrika

Was darf Kunst? Diese Frage stellt sich immer wieder neu – aktuell in Südafrika. Dort versucht Präsident Jacob Zuma mit einer Klage gegen das Gemälde The Spear von Künstler Brett Murray vorzugehen. Dieser malte das Staatsoberhaupt in Lenin-ähnlicher Pose, aber mit offener Hose und freigelegter Männlichkeit. Beim High Court in Johannesburg betrachtet die zuständige Richterin den Fall als „Angelegenheit von großer nationaler Bedeutung„. Gestern wurde das Kunstwerk von Dritten zerstört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.