Upskirting in Massachusetts

Wer in Massachusetts unter fremde Röcke fotografiert, muss künftig mit Gefängnis bis zu zweieinhalb Jahren rechnen. Mit seiner Unterschrift unter den Act Relative to Unlawful Sexual Surveillance schloss der Gouverneur des US-Bundesstaats, Deval Patrick, eine Gesetzeslücke, die zwei Tage vorher zu einem Freispruch geführt hatte. Laut einem Urteil des Supreme Judicial Courts wurde beim sog. Upskirting nicht gegen das Strafgesetz verstossen (Chapter 272, Section 105), weil die Fotografierten nicht „partially nude“ seien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.